A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Off-Line-Betrieb

Engl. off line, nicht gekoppelt. Begriff der RechentechnikDatenverarbeitung für eine indirekte Kopplung von Bausteinen und Geräten an einen Rechner, so daß zum Aus tausch von Informationen der Mensch als Bin deglied notwendig ist. Die im O. mit dem Rechner arbeitenden technischen Einrichtungen werden vom Menschen bedient. Der Rechner dient hier als Hilfsmittel zur Unterstützung einer Prozeßführung, die durch den Menschen gesteuert wird. Die zur Prozeßführung benötigten Informationen werden je nach Bedarf in den Rechner eingegeben oder abgerufen. Im weitesten Sinn wird der Begriff O. auch für eine vom Rechner unabhängige Arbeitsweise von peripheren Geräten untereinander benutzt. Im Gegensatz zum O. steht der On-Line-ßetrieb.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Off-axis-Nachführung
Offenblitz-Aufnahme

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Fahrgeschwindigkeit | Vorspannen | Graukeil

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen