A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Per

Kurzb. für Perchloräthylen (Tetrachloräthylen / Tetrachlorethen). Farblose, charakteristisch riechende, wasserunlösliche, nicht brennbare Flüssigkeit, die vor allem in Chem. Reinigungen zur Reinigg. vonTextilien sowie in Industrie und Gewerbe zur Entfettung von Metallen eingesetzt wird. Per ist giftig. Ob es auch als kanzerogen und gentoxisch einzustufen ist, steht noch nicht einwandfrei fest. Derzeit gilt ein MAK-Wert von 50 ml/

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Peptidgruppe
Peregrinus

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Diamantstempelzelle | Bayessche Formel | KEK

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen