A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Pinsel

Büschel aus Haaren oder Borsten, der als Werkzeug zum Auftragen von Anstrichstoffen und Flüssigkeiten (Abwaschen mit Lösungsmitteln) oder zum Entfernen von Fremdkörpern oder Stoffen (Staubpinsel) dient. Größe, Form und Härte des P. richtet sich nach der Beschaffenheit des Beschichtungsmaterials. Für feine Lackierungsarbeiten nimmt man weiche Haarpinsel, die es in verschiedenen Größen mit unterschiedlichem Material gibt. Hinweise zur Anwendung: a) LackierP. vor der ersten Benutzung im warmen Wasser auswaschen. P. nach der Benutzung gründlich in Reinigungsmittel säubern und trocknen lassen, b) SpitzP. richtet man, indem der P. in Wasser getaucht, die Pinselhaare geformt und überstehende Haare in einer Kerzenflamme abgesengt werden. So erhält man eine einwandfreie Spitze.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Pinne
Pinta

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Bk | Wostok-Woschod-Programm | Zylinderkondensator

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen