A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Pohl

Biographien, Robert Wichard, deutscher Physiker, *10.8.1884 Hamburg, †5.6.1976 Göttingen; 1916-52 Professor in Göttingen; Untersuchungen über Röntgenstrahlung (unter anderem 1911 Nachweis der Röntgenbeugung), Optik, Photoeffekt und die elektrischen und optischen Eigenschaften von Kristallen und deren Beeinflussung durch Störstellen; bewies 1921 experimentell mit dem Zoologen A. Kühn, dass Bienen auf Spektralfarben dressiert werden können; zeigte 1938 als erster (mit R. Hilsch), dass mit Kristallen (Dreielektrodenkristall) Ströme gesteuert und verstärkt werden können; im physikalischen Unterricht bahnbrechend durch seine Versuchstechnik in den Vorlesungen.

Pohl

Pohl, Robert Wichard

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Pogsonsche Helligkeitsskala
Pohlmann-Zelle

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Scheel | Dröhnen | LCD

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen