A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Poinsot

Biographien, Louis, französischer Physiker und Mathematiker, *3.1.1777 Paris, †5.12.1859 Paris; ab 1809 Professor in Paris; als Mathematiker Arbeiten unter anderem zur Zahlentheorie und zum Eulerschen Polyedersatz; in der Physik Beiträge zur Mechanik, insbesondere Statik und über die Theorie der Kreiselbewegung (Kreisel); nach ihm ist die Poinsot-Konstruktion zur geometrischen Darstellung der Bewegung eines kräftefreien Kreisels benannt; führte 1804 den Begriff des Kräftepaars und 1834 das Drehmoment und das Trägheitsellipsoid ein.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Poincaréscher Wiederkehrsatz
point spread function

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Saurer Regen | Spektralserien | Cranz

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen