A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Poissonsches Gesetz

Thermodynamik und statistische Physik, erfasst für adiabatische Zustandsänderungen den Zusammenhang von Druck p und Volumen V in Abhängigkeit vom Adiabatenexponenten k: Poissonsches Gesetz, wobei Poissonsches Gesetz gilt (cp: spezifische Wärme bei konstantem Volumen V, cV: spezifische Wärme bei konstantem Druck p). Das Poissonsche Gesetz ist eine dem Boyle-Mariotteschen Gesetz entsprechende Beziehung für adiabatische Zustandsänderungen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Poissonsche Klammern
Pol

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Augenblicksdrehpunkt | Exzentrizität | Archäometrie

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen