A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Pulvermagnet

Elektrodynamik und Elektrotechnik, Pressmagnet, Feinstteilchenmagnet, ein Dauermagnet, der durch Pressen von einem Pulver aus Einbereichsteilchen hergestellt wird. Pulvermagnete aus Eisen haben Koerzitivfeldstärken bis 60 000 A / m und (BH)max-Werte bis 8 kWs / m3. Noch bessere hartmagnetische Eigenschaften (magnetisch hart) haben ESD-Magneten (elongated single domain particle). Ausserdem gibt es Pulvermagnete aus Lanthanoid-Cobalt-Verbindungen, die (BH)max-Werte von bis zu 160 kWs / m3 erreichen können.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Pulverbeschichten
Pulvermetallurgie

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : physikalische Grösse | Schwebedrehzahl | Verschmelzung von Atomkernen

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen