A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Purcell

Biographien, Edward Mills, amerikanischer Physiker, *30.8.1912 Taylorville (Ill.); ab 1946 Professor in Cambridge (Mass.); entwickelte 1946 die Methode der magnetischen Kernresonanzabsorption zur Bestimmung der magnetischen Momente von Atomkernen und Molekülen (NMR-Spektroskopie); entdeckte 1951 mit Harold Irwing Ewen (*1922) und Gart Westerhout (*1927) die 1944 von H.C. van de Hulst vorhergesagte 21-cm-Linie des interstellaren neutralen atomaren Wasserstoffs; erhielt 1952 zusammen mit F. Bloch den Nobelpreis für Physik.

Purcell

Purcell, Edward Mills

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
PUR
Purkinje-Phänomen

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Elektronenzyklotronfrequenz | piezooptischer Effekt | Berührungsspannung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen