A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Segrè

Biographien, Emilio Gino, italienisch-amerikanischer Physiker, *1.2.1905 Tivoli, †22.4.1989 Lafayette (Calif.); 1932-35 Professor in Rom, 1935-37 in Palermo, ab 1938 in Berkeley (Calif.); als Mitarbeiter von E. Fermi 1934-35 an wichtigen kernphysikalischen Experimenten (Neutronenexperimente; Entdeckung der langsamen Neutronen) beteiligt; arbeitete 1943-46 als Gruppenleiter im Atombomben-Forschungslabor in Los Alamos; entdeckte die Elemente Technetium (das erste künstliche Element; 1937), Astat (1940) und (mit G.T. Seaborg) Plutonium-239 (1941); erhielt für die Entdeckung (1955) des Antiprotons 1959 zusammen mit O. Chamberlain den Nobelpreis für Physik.

Segrè

Segrè, Emilio Gino

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Segmentscheibe
Segregation

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : spatial hole burning | Schwartz | Frigen

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen