A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Störsignal

Elektrodynamik und Elektrotechnik, in der EMV-Messtechnik verwendeter Begriff zur Beschreibung des aktiven und passiven Störverhaltens von elektronischen Systemen oder Geräten. Als ungewollte Störemission wirkt ein Störsignal auf seine Umgebung und unterliegt bestimmten Grenzwerten, um die Funktion anderer, benachbarter Systeme nicht zu beeinträchtigen. Bei der Bestimmung der Störfestigkeit von elektronischen Systemen werden Störsignale entsprechender Leistung geeignet angekoppelt und die bestimmungsgemässe Funktion der Prüflinge nachgewiesen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Störmer
Störspannungsabstand

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Elektronenterme | Standardgeometrie | Kristallographik

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen