A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Titius

Biographien, Johann Daniel, eigentlich J.D. Tietz, deutscher Naturwissenschaftler, *2.1.1729 Konitz, †11.12.1796 Wittenberg; ab 1756 Professor der Mathematik, später der Physik in Wittenberg; verfasste Schriften zur Geschichte, Biologie und Physik; bekannt vor allem durch die von ihm 1766 aufgestellte und von J.E. Bode bekanntgemachte Titius-Bode-Beziehung, eine Beziehung zwischen den mittleren Entfernungen der Planeten von der Sonne.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Titangruppe
Titius-Bode-Beziehung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Leverrier | Sehobjekt kleinstes | Bénard-Instabilität

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen