A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Trombé-Wand

Energietechnik, regenerierbare Energiequellen, Einrichtung zur passiven Nutzung von Sonnenenergie. Eine Trombé-Wand besteht prinzipiell aus einer massiven schwarzen Speicherwand, die durch eine Verglasung hindurch von der Sonne bestrahlt wird. Im Zwischenraum zwischen Fenster und Trombé-Wand werden bewegliche Elemente zur Abschattung bei Überhitzungsgefahr angebracht. Dieser Zwischenraum ist über einen niedrig angebrachten Einlass von Raumluft sowie einen hoch angebrachten Auslass mit dem zu beheizenden Raum verbunden. Durch natürliche Konvektion (oder ggf. durch einen Ventilator unterstützt) zirkuliert die Luft im Zwischenraum und entlädt auf diese Weise die Speicherwand. Durch die thermische Trägheit der Speicherwand (typischerweise 8-10 Stunden) kann tagsüber absorbierte Sonnenwärme zur nächtlichen Heizung genutzt werden.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Troland
Trommelanker

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Michel | TonkreisFernsteuerung | Rutherford Back Scattering

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen