A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

U-Motor

Zweitaktmotor. Hat zwei Kolben, die in parallelen Zylindern laufen und einen gemeinsamen Verbrennungsraum haben. Ein Kolben steuert den Auslaß, der andere das Überströmen des Frischgasstroms. Je nach Ausführung des Pleuels und der Pleuellagerung kann der Auslaßkolben dem Überströmkolben voreilen, oder beide Kolben arbeiten im Gleichlauf. Im ersten Fall entsteht ein unsymmetrisches und im zweiten Fall ein symmetrisches Steuerdiagramm.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
U-Leuchtstofflampe
U-Rohr

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Wilson-Loop | h,T-Diagramm | Möbius

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen