A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Zerstreuungslinse

Zerstreuungslinsen sind bikonkave oder konvexkonkave Linsen, die in der Mitte stets dünner sind als am Rand. Sie haben die Eigenschaft, einfallende Lichtstrahlen zu zerstreuen (bzw. eine bereits bestehende Divergenz der Lichtstrahlen noch zu verstärken) und dienen hauptsächlich der Korrektur von Abbildungsfehlern in mehrlinsigen Objektiven. Optik Konkavlinse.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Zerstreuungskreis
Zertrümmerungsstern

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Alexandrow | Drehungsfeder | Gonadendosis

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen