A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Abklingbecken

wassergefülltes Becken in einem Kernkraftwerk, das der Lagerung hochaktiver Brennelemente unmittelbar nach der Entnahme aus dem Reaktor dient. Das Wasser schirmt die Strahlung fast vollständig ab und nimmt gleichzeitig die erzeugte Nachzerfallswärme auf. Bei einer Lagerzeit von 6 bis 12 Monaten geht die Aktivität und damit auch die Wärmeproduktion auf etwa 0,1 % der Anfangswerte zurück.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Abkühlungsvorgänge
Abklingen

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : elektronische Zustandsdichte | Code | Okklusion

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen