A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Aktivierung

Allg. die Überführung eines Stoffes in einen Zustand, der ihn ehem. oder physik. in gewünschter Weise reagieren läßt; das Gegenteil ist die Passivierung. A. energie ist diejenige Energie, die man, z. B. als Wärme, einleiten muß, damit ein Vorgang ablaufen kann. Viele Reaktionen lassen sich mit Hilfe eines Katalysators einleiten.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
aktives Zentrum
Aktivierung von Elementen

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Mega | reaktives Ionenätzen | Raumkrümmung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen