A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Antikoinzidenzzähler

Teilchendetektor, der für eine bestimmte Teilchenart oder bezüglich eines anderen Kriteriums, das untersucht werden soll, nicht empfindlich ist. Der Antikoinzidenzzähler ist üblicherweise in Antikoinzidenzschaltung mit einem oder mehreren anderen Zählern verbunden, die die gesuchte Teilchenart registrieren, so dass ein Teilchen im eigentlichen Detektor nur unter der Bedingung registriert wird, dass der Antikoinzidenzzähler nicht angesprochen hat. Beispielsweise besteht ein Neutronenzähler zum Unterscheiden der Neutronen von anderen Partikeln meist aus einem Antikoinzidenzzähler, der geladene Teilchen registriert, Neutronen aber nicht, und dem eigentlichen Neutronendetektor.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Antiklopfmittel
Antikommutator

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : PapierfutterZelle | Stevin | Kommunikationstechnik

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen