A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Aräometer

Senkwaage, Tauchspindel, Gerät zur Bestimmung der Dichte von Flüssigkeiten, beruhend auf dem Archimedischen Prinzip. Das Aräometer besteht aus einem mit einer Skala versehenem Glaskörper. Dieser taucht wegen des hydrostatischen Auftriebs in Flüssigkeiten verschiedener Dichte unterschiedlich tief ein. Die empirisch geeichte Skala ermöglicht so eine Ablesung der Dichte. Da die Dichte einer Lösung konzentrationsabhängig ist, können Aräometer auch zur Konzentrationsbestimmung eingesetzt werden. Die Mostwaage (Gleukometer) zur Bestimmung des Zuckergehalts des Mostes, bzw. des Alkoholgehaltes des zukünftigen Weines ist ein Aräometer. Auch der Fettgehalt von Milch wird mit Spezial-Aräometern bestimmt.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Aramide
Arbeit

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Gitterspektrometer | Bremsverzögerungsverlauf | Schallschutz

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen