A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Auszug

Den Betrag, um den ein Objektiv bei der Scharfeinstellung mittels Gewindevorschub, Balgenauszug oder Zwischenringe verlängert wird, nennt man Auszug (auch Auszugsverlängerung). Er wird in mm gemessen. Addiert man die Länge des Auszugs zu der Brennweite des Objektivs, so erhält man die Bildweite. In Unendlichstellung ist der Auszug des Objektivs gleich 0, und die Bildweite entspricht der Brennweite. Beim Scharfeinstellen auf näher gelegene Objekte verlängert sich die Bildweite um die Länge des Auszugs.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Auswurftheorie
Autobatterie

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Integralrechnung | Kolbentemperatur | Babcock

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen