A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Automatikgetriebe

Vollautomatisch arbeitende Getriebe. Kombination von Strömungskupplung und Strömungswandler mit nachgeschaltetem Wechselgetriebe (hydromechanisches Getriebe). A. ermöglichen Gangwechsel ohne Zugkraftunterbrechung. Die Planetenradsätze, des Wechselgetriebes werden über Reibkupplungsschaltungen betätigt. Die Um-sclmltzeitpunkte werden abhängig von Motorbelastung und Fahrgeschwindigkeit automatisch bestimmt. Die Kombination Strömungswandler/Wechselgetriebe ist notwendig, weil Wandlungsbereich des Strömungswandlers zu klein. Die Schaltautomatiken arbeiten pneumatisch, hydraulisch. Es kommen auch sog. Schaltcomputer zur Anwendung. Als halbautomatische Getriebe werden Vorwählgetriebe angesehen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Automatik
Automatische Landung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Stützstoffbauweise | magnetische Spannung | Dyn

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen