A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Bathythermograph

in der Ozeanographie verwendetes Messgerät zur kontinuierlichen Messung der Wassertemperatur in Abhängigkeit von Tiefe bzw. Druck. Zur Temperaturmessung dient ein mit organischer Flüssigkeit gefülltes Rohr, welches in einer sichel-, hufeisen- oder spiralförmigen Bourdonschen Röhre mit einem Schreibstift an der Spitze endet. Die Bourdonsche Röhre biegt sich auf, wenn durch die Temperaturerhöhung der Flüssigkeit der Druck im Inneren erhöht wird. Dadurch wird die Spitze ausgelenkt und schreibt auf eine berusste oder vergoldete Glasplatte. Als Drucksensor dient ein Wellenrohr, das wie eine zweite Bourdonsche Röhre funktioniert und die Schreibplatte auslenkt.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Bathymetrie
Batterie

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : pyrolytische Prozesse | Protein Engineering | totale Wertung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen