A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Batterieüberladung

Andauerndes Weiterladen einer bereits geladenen Batterie übt infolge der fortgesetzten Gasentwicklung eine schädigende Wirkung auf die Platten aus. Die Gasbläschen greifen nicht nur das Bleisuperoxid der Plusplatten mit der Wirkung an, daß laufend kleine Masseteilchen ausfallen, sondern treiben auch aus der aktiven Masse der Minusplatten Spreizstoffe aus, was in beiden Fällen zu einem vorzeitigen Schrumpfen der Platten mit beachtlicher Verringerung der Batteriekapazität führt.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Batterieanzeige
Batterieentladung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Quasikristalle und Quasielementarzellen | sympathisches Pendel | phase matching

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen