A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Beizen

Einwirkung von Säuren oder Säuregemischen, seltener Alkalien, auf Metalloberflächen, um Korrosionsprodukte (Korrosion) wie Rost, Zunder, Lackschichten etc. von ihnen zu entfernen. Im Unterschied zum Ätzen will man durch B. meist blanke Oberflächen erzielen. Im Modellbau: wäßrige Lösungen von Chemikalien, die die Färbung des rohen oder vorbehandel ten Holzes verändern. Man unterscheidet Doppel, Einfach- und WachsB., die auf die jeweilige Holzart abgestimmt sind.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Beiwert
bekleidete Zustände

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Piezoelektrizität | zirkumstellare Scheiben | Bohrerarten

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen