A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Brassai

(eigentl. Gyula Haläsz; • 1899 Brasso/Ungarn) Begann seine Laufbahn mit einem Kunststudium in Budapest und Berlin. Doch statt Maler wurde er Journalist (Paris 1924). Ab 1930 konzentrierte sich seine Arbeit auf den Bildjournalismus. Einer breiten Öffentlichkeit wurde er schließlich durch prickelnde Nachtaufnahmen von Paris bekannt. Brassai gilt als Meister des unbeobachteten Fotografierens und der Available-light-Fotografie. Publikationen: Paris de Nuit. 1933 -Camera in Paris. 1949 - Das geheime Paris. 1976 - Brassai 1976.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Brans-Dicke-Theorie
Brattain

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Translationsgitter | MFLOPSElektronik, | Daten

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen