A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Bremszeit

Zeit zwischen Betätigen der Bremse und Stillstand des Fahrzeugs. Setzt sich zusammen aus der subjckliv beeinflußbaren Betätigungszeit (Anlogezeit + Schwellzeit), der objektiven Ansprechzeit und der Vollbremszeit. Anlegezeit ist die Zeit vom Beginn der Brems-betätigung bis zum Anliegen dei Bremsbacken. Zwischen dem Anliegen dei Bremsbacken und dem Auftrcicn doi vollen Bremskraft liegt die Schwellzeit. Als Ansprechzeit bezeichnet man die Zeit zwischen dem Auftreten der vollen Bremskraft und dem Eintreten der höchsten Bremsverzögerung. Vollbremszeit ist die Zeit vom Eintreten der höchsten Bremsverzögerung bis zum Stillstand des Fahrzeugs. Neutronenbremsung.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Bremswirkungsgrad
Bremszylinder

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Vakuumtechnik | Gleitvektor | Cotton-Effekt

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen