A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Bruch

Walter, deutscher Elektroingenieur, *2.3.1908 Neustadt/Wstr., †5.5.1990 Hannover; befasste sich seit 1930 mit Problemen der Fernsehtechnik; im Zweiten Weltkrieg an der Konstruktion von Ikonoskopen und Kabelfernsehanlagen zur Beobachtung von Raketenstarts auf dem Raketenversuchsgelände in Peenemünde beteiligt; 1950-75 leitender Entwicklungsingenieur bei AEG-Telefunken; Habilitation 1968; zahlreiche Erfindungen zur Fernsehtechnik; entwickelte aus dem amerikanischen NTSC- und dem französischen SECAM-System das automatisch farbfehlerkorrigierende PAL-Farbfernsehsystem.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
BRT
Brucharten

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Leitwarte (Leitstand) | Empfängerquarz | Chemisorption

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen