A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Cermets

englisch: Ceramic Metals, Verbundwerkstoffe, die aus einer Kombination von einem geringen Anteil metallischer und einem hohen Anteil keramischer Phasen bestehen. Besonders wichtig sind hier Titan- und Wolframcarbid, da diese eine dreimal so grosse Härte wie Stahl aufweisen. Cermets besitzen eine gewisse Verformbarkeit und eine hohe Verschleissfestigkeit. Sie werden als Hartmetalle für Werkzeuge in der spanenden Fertigung eingesetzt. Aufgrund ihres hohen Keramikanteils besitzen Cermets eine hohe Temperaturstabilität, so dass sie als Hochtemperaturwerkstoff im Turbinenbau und in der Kerntechnik eingesetzt werden.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Cermet
CERN

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : bcc | Chlorkautschuk | COBOL

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen