A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Debye-Kugel

1) Festkörperphysik: eine Kugel im k-Raum mit dem Radius kD (Debye-Radius), die das gleiche Volumen wie die Brillouin-Zone besitzt. (Debyesche Theorie der Wärmekapazität)

2) Plasmaphysik: Kugel, deren Radius gleich der Debye-Länge ist. Die Anzahl der geladenen Teilchen in der Debye-Kugel ist ausschlaggebend für die Klassifizierung eines teilweise ionisierten Gases als Plasma. Je grösser diese Anzahl ist, desto grösser ist die thermische Bewegungsenergie gegenüber der elektrostatischen Wechselwirkungsenergie, und desto näher kommt das Gas einem idealen Plasma.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Debye-Hückel-Theorie
Debye-Länge

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : J Psi | Paritätsbit | Stellrichtungsumkehr

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen