A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Denkökonomie

Allgemeines, in der heutigen Physik ein methodisches Prinzip, unter alternativen Möglichkeiten der theoretischen Beschreibung die einfachste auszuwählen. In seiner allgemeinsten Form, nämlich der Forderung nach dem kürzesten Beweisweg für theoretische Behauptungen und einer möglichst kompakten Darstellung der Erkenntnis ist es traditioneller Bestandteil wissenschaftlicher Methodologie und findet seine Konkretisierung in den Versuchen der Axiomatisierung wissenschaftlicher Theorien (Axiomensystem).

Als methodologische Norm wurde das Prinzip der Denkökonomie bereits von W. von Ockham formuliert (Ockhamsches Rasiermesser, Occam's razor). Es finden sich in der Ideengeschichte der Physik jedoch immer wieder metaphysische Umdeutungen, so bei Galilei (die Natur macht nicht mit grossem Aufwand, was sie mit geringem machen kann), und später nach der Formulierung der Minimalprinzipien in der Mechanik, insbesondere dem Prinzip der kleinsten Wirkung. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurde es als methodisches Prinzip oder als Norm u.a. von Helmholtz, Kirchhoff, Hertz und Mach vertreten und in der Form konkretisiert, dass es Aufgabe der Mechanik sei, die in der Natur ablaufenden Bewegungen vollständig und auf die einfachste Weise zu beschreiben. Vor allem Mach begründet mit der Berufung auf das Prinzip der Denkökonomie die Forderung nach einer "hypothesenfreien" Physik, aus der alle metaphysischen Elemente, d.h. alle Begriffe ohne direkten Bezug zur Wahrnehmung, zu eliminieren seien. Dieser Versuch, auf der Basis der damaligen physikalischen Erkenntnis eine subjektivistische Erkenntnistheorie zu begründen, findet im 20. Jahrhundert seine Fortsetzung vor allem im logischen Empirismus mit seinem Programm der Eliminierung aller theoretischen Terme aus den empirisch-wissenschaftlichen Theorien. Diese Machsche Umdeutung der methodologischen Funktion des Prinzips der Denkökonomie stiess bei vielen zeitgenössischen Physikern jedoch auf Ablehnung, so bei Planck und vor allem bei Born mit seiner Empfehlung: "If we want to economize, the best way would be to stop thinking entirely."

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Dendrochronologie
Densitometer

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Burstein-Effekt | elektrische Doppelschicht | Bagge

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen