A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Dineutron

ungebundenes System aus zwei Neutronen. Es ist derjenige aus zwei Neutronen des Projektils bestehende Anteil, der bei einer Kernreaktion in einem sogenannten Einstufen-Strippingprozess transferiert wird. Ein typisches Beispiel hierfür stellt die (t,p)-Reaktion dar, bei der die beiden Neutronen des Tritium-Projektils t während der Kernreaktion abgestreift werden und auf den Targetkern übergehen, während das Proton p aus dem Tritium am Targetkern vorbeifliegt.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
DIN-Leistung
Dingi

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Tricklinsen | Altersbestimmung, radioaktive | Filmkassette

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen