A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Druckpunktwanderung

Lageveränderung des Druckpunktes (DP) bei Änderung des Anstellwinkels eines Profils. Bei Flugmodellprofilen liegt der DP in der Regel bei etwa 30% der Flügeltiefe. Seine genaue Lage ist abhängig von der Profilform, der Dicke, der Wölbung und vom Anstellwinkel. Profile mit geringer D. bezeichnet man als druckpunktfeste Profile (symmetrische Profile und Profile mit SSchlag der Profilmittellinie). Die D. wirkt sich nachteilig auf die Längsstabilität des Flugmodells aus. Für kunstflugtaugliche Modelle werden deshalb möglichst druckpunktfeste Profile verwendet.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Druckpunktfestigkeit
Druckreaktor

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Sandwich-Montage | elektrostatische Abstossung | Mikroprozessor

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen