A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Dualitätstransformation

von Wegener 1971 für Zwei-Zustandsmodelle (verallgemeinerte Ising-Modelle) formulierte Transformation eines Gittermodells auf einem d-dimensionalen Gitter zu einem Gittermodell auf dem zugehörigen dualen Gitter. Das Energiefunktional bzw. die Wechselwirkungen für das transformierte Modell hängen dabei von der Dimension des Gitters ab. Dualitätstransformationen wurden später für weitere Gittermodelle verallgemeinert.

Das Ising-Modell auf einem zweidimensionalen Quadratgitter ist beispielsweise selbstdual, ebenso die Zwei-Zustands-Gittereichtheorie (Gittereichtheorie) auf einem vierdimensionalen hyperkubischen Gitter. Das Ising-Modell auf einem dreidimensionalen Gitter ist dual zu einer Zwei-Zustands-Gittereichtheorie auf dem dreidimensionalen dualen Gitter.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Dualität
DualRate

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Eberhard-Effekt | ablandig | Blindwatt

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen