A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Eigenlicht des Auges

Gesamtheit der ohne äussere Reize (z.B. durch Licht) ausgelösten Lichtempfindungen des Auges, die nur durch chemisch-physikalische Prozesse in der Netzhaut zustande kommen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Eigenlenkverhalten
Eigenpotential, geoelektrisches

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Gefrierätzen | Kristallfeldzustände | Transportbeton

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen