A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Eingangswellenwiderstand

ZE , Eingangswiderstand, Eingangsimpedanz, bei einer Doppelleitung der generatorseitige Wellenwiderstand, allgemein beim Vierpol das Verhältnis aus Eingangsspannung und -strom: ZE =  U1/I1. In der komplexen Wechselstromrechnung ist ZE ebenso wie U1 und I1 komplex. (komplexe Grössen in der Elektrotechnik). Der Begriff "Eingangsimpedanz" wird manchmal auch für den Absolutwert des Eingangswellenwiderstandes gebraucht.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Eingangsimpedanz
Eingeienkpendelachse

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Lateinsegel | Spinmagnetismus | Beschichten

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen