A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

erzwungene Konvektion

durch äusseren Antrieb (z. B. Pumpen, Verdichter) herbeigeführte Bewegung von Flüssigkeits- und Gasteilchen, wobei der Konvektion nur noch eine untergeordnete Rolle zukommt. Die erzwungene Konvektion hat grosse Bedeutung für die Wärmeübertragung in Strömungen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Erzmikroskop
Es

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Viskoplastizität | Einschieber-Nadeldüsenvergaser | Feldwaage

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen