A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Exophysik

von Finkelstein und Rössler eingeführte Bezeichnung für die Physik von Systemen, bei denen der Beobachter selber nicht Teil dieses Systems ist. Die Welt des Beobachters bezeichnet man auch als Exosystem. Eine exophysikalische Beschreibung eines Systems kann nie vollständig sein und sich auch nie auf erste Prinzipien berufen, da sie immer nur offene Systeme zum Gegenstand hat. Die Kopenhagener Interpretation der Quantenmechanik mit ihrer Trennung von Quantensystem und klassischem Beobachtersystem ist ein typisches Beispiel einer Exophysik. Das Gegenteil von Exophysik bezeichnet man als Endophysik.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Exon
EXOR-Gatter

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : CAS SCFAtom- und Molekülphysik | Proteine | Energiesatz

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen