A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Farbempfindlichkeit

Eine nicht sen-sibilisierte fotografische Schicht ist nur für blaues und ultraviolettes Licht empfindlich. Man spricht in diesem Fall von »farbenbildenden« Filmen. Um Schwarzweißaufnahmen zu erzeugen, die jeweils dem visuellen Helligkeitseindruck der verschiedenen Farben entsprechen, müssen die Aufnahmefilme auch für die anderen, längerwelligen Bereiche des sichtbaren Spektrums lichtempfindlich gemacht, d. h. sensibilisiert werden. Man gelangt auf diesem Wege zu orthochromatischen bzw. panchromatischen Filmen. Die drei lichtempfindlichen Schichten von Mehrschichtenfarbfilmen dürfen, im Unterschied zu den Schwarzweißfilmen, jeweils nur für etwas mehr als ein Drittel des gesamten Spektrums sensibilisiert sein (Sensibilisierung). Ihre Farbempfindlichkeit ist in der spektralen Empfindlichkeitskurve wiedergegeben.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Farbeinschluss
Farbempfindung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : A4 | Elektrodenvorheizung | Isotropie

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen