A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Feuerlöschmittel

Alle zur Bekämpfung von Bränden mit Feuerlöschgeräten am Brandherd verspritz- oder versprühbaren Stoffe. Wasser wirkt feuerlöschend, weil es die brennde Substanz unter deren Entzündungstemperatur abkühlt und durch Benetzung den Sauerstoffzutritt aus der Luft behindert. Gegen brennende Flüssigkeiten ist es wirkungslos, weil diese auf dem Wasser schwimmen, ebenso nicht bei Bränden in elektr. Anlagen, denn Wasser leitet den Strom. In diesen Fällen müssen Schäume oder Pulver aus unbrennbaren Substanzen eingesetzt werden, die den Brandherd von der Luft isolieren. Halogenkohlenwasserstoffe (Halogene, Organische Stoffe) eignen sich auch zur Bekämpfung von LeichtmetallBränden (Leichtmetall).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Feuerlöschkanone
Feuersteg

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Untersitzmotor | quantitative Analyse | Yukawa-Potential

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen