A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Fotoleinen

Statt auf Fotopapier lassen sich Negative auch auf Fotoleinen kopieren. Es wird meistens mit hart gezeichneten, betont grafischen Motiven belichtet. Das Material ist als Meterware handelsüblich und dient künstlerischen aber auch dekorativen Zwecken (z. B. als Fototapete, Bespannung von Lampenschirmen oder Türen). In der bildmäßigen Fotografie wird Fotoleinen wegen seiner Gewebestruktur gerne für Porträtaufnahmen verwendet. Es läßt sich in der Dunkelkammer wie normales Fotopapier verarbeiten und kann gewaschen und gebügelt werden.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Fotolack
Fotoleuchten

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Alexandrow | A- B- C-Ebenen | Dünnschichtschaltung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen