A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Glühschale

Wärmeeinsatz, der in der Wirbelkammer des Dieselmotors angeordnet sein kann.. Als Stahlschale ausgebildet, in die der Kraftstoff hineingespritzt wird. Zur Temperaturerhaltung ist die G. durch einen Luftspalt von den gekühlten Zylinderkopfwänden isoliert. Zur Temperaturerhöhung kann die G. zusätzlich durch Verbrennungsgase umspült werden.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Glühlampenwendel
Glühstrumpf

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Hochohmwiderstand | Quasiatom | Zentralfeldnäherung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen