A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Halbwertsschichtdicke

Dicke eines Materials, die die Expositions- oder Energiedosisleistung von Röntgen- oder Gammastrahlung einer bestimmten Energie auf die Hälfte reduziert (ionisierende Strahlung). Die Halbwertsschichtdicke dient in der Röntgendiagnostik und -therapie zur groben Charakterisierung der Strahlungsqualität. Im Strahlenschutz dient die Halbwertsschichtdicke zur Charakterisierung der Abschirmwirkung eines Materials (Abschirmung).

 

Halbwertsschichtdicke für g-Strahlen unterschiedlicher Energie, angegeben in Zentimetern für verschiedene Materialien.

Energie in MeV Materie

0,1

1

10

100

Wasser

4,15

9,85

31,6

40,2

Beton

1,75

4,66

12,9

12,5

Eisen

0,26

1,47

3,02

2,10

Blei

0,01

0,89

1,21

0,64

 

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Halbwertsbreite
Halbwertstreuwinkel

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Metallhydridspeicher | Kippständer | Helmholtzsche Gleichung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen