A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Handhabungstechnik

Zusammenfassender Begriff für alle Geräte und Einrichtungen im Aktionsbereich von Arbeitsplätzen und Fertigungseinrichtungen, die dem Materialfluß, sprich der Bewegung von Werkstücken, Werkzeugen und Hilfsmaterialien, dienen. Bei den Handhabungsgeräten kann es sich um spezielle oder universelle handeln. Die universellen können manuell oder maschinell gesteuert werden, die maschinell gesteuerten feste oder programmierbare Abläufe übernehmen. Ihre fortschrittlichsten Formen erreicht die H. in Verbindung mit automatisierten (Automatisierung) Fertigungsprozessen, die ohne sie nicht möglich wären. Roboter gehören dazu, aber auch einfachere Geräte mit Greifern, Schwenkarmen und Fördereinrichtungen aller Art. Stets sind Sensoren mit im Einsatz, die Wege, Geschwindigkeiten, Sequenzen u. a. messen und z. B. auch die Form und Lage von Werkstücken erkennen können. Die H. entlastet den Menschen von monotoner, gesundheitsgefährdender sowie physisch und psychisch anstrengender Tätigkeit.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Handhabung der Fernsteueranlage
Handlauf

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : elektrische Flussdichte | zweiachsiger Kristall | Ionenleitungsmikroskop

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen