A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Hecht

Selig, *8.2.1892, †18.9.1947, österreichisch-amerikanischer Physiologe und Biophysiker. Kam 1898 in die USA, promovierte 1917 an der Harvard-Universität, seit 1926 Professor für Biophysik an der Columbia-Universität in New York. Formulierte in den 20er Jahren eine photochemische Theorie der Adaptation des Auges, welche danach durch die Konzentration des Moleküls Rhodopsin in den Zäpfchen des Auges bestimmt wird.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Hebung, kapillare
Heck

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Rolle | Reaktorphysik | Thyratron

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen