A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

heliozentrisches System

heliozentrische Theorie, Theorien, in denen die Sonne im Mittelpunkt des Planetensystems steht. Der historische Gegensatz des heliozentrischen Systems ist das geozentrische System. Das erste gesicherte heliozentrische System wurde von Aristarch von Samos um 300 v.Chr. aufgestellt. Anerkennung fand das geozentrische System jedoch erst nach der 1543 erfolgten Veröffentlichung des Nikolaus Kopernikus, die trotz einiger inhaltlicher Fehler (wie z.B. Epizyklen) erhebliche Verbesserungen in der Berechnung der Ephemeriden und der beweglichen Feiertage ermöglichte. Kopernikus ging noch von Kreisbahnen der Planeten aus und benötigte daher Epizyklen, um die beobachteten Bahnen erklären zu können. Erst durch Planetenbeobachtungen von T. Brahe und den darauf beruhenden Berechnungen von J. Kepler erkannte dieser die Ellipsenform der Planetenbahnen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Heliostat
Helium

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Leervergrösserung | digitale Elektronik | Paarwellenfunktion eines Supraleiters

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen