A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Planetenbahnen

Astronomie und Astrophysik, die Bahnformen der Planeten um die Sonne. Man unterscheidet nach der physikalischen Natur elliptische Bahnen, parabolische Bahnen und hyperbolische Bahnen. Die meisten Mitglieder des Sonnensystems bewegen sich auf elliptischen Bahnen, deren Form und Lage sich aufgrund von Bahnstörungen allmählich ändert. Einige langperiodische Kometen bewegen sich auf Bahnen, deren Bahnelemente am ehesten durch Parabelbahnen beschrieben werden können. Man geht davon aus, dass es sich um langgestreckte Ellipsen handelt, deren Aphel in grosser Entfernung von der Sonne, möglicherweise in der Oortschen Wolke, liegt. Hyperbolische Bahnen sind Himmelskörpern möglich, die von ausserhalb des Sonnensystems eindringen. Im Gegensatz zu diesen Bahnformen kennt man noch die scheinbare Planetenbahn, welche eine durch die Planetenbewegung verzerrte Projektion der Erdbahn an den Himmel darstellt. Überholt dabei die Erde einen der äusseren Planeten, führt dieser scheinbar eine rückläufige Bewegung durch. Dies ergibt die Schleifenbahnen der Planeten am Himmel.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Planetenatmosphäre
Planetenbewegung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Newtonsche Ringe | Projektil | Zeitinversion

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen