A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Hewish

Antony, britischer Radioastronom, *11.5.1924 Fowey (Cornwall); ab 1971 Professor für Radioastronomie in Cambridge; entdeckte 1967 am Mullard-Radioastronomischen Observatorium (bei Cambridge) zusammen mit Jocelyn Bell Burnell, die ab 1965 als graduierte Studentin bei ihm arbeitete, an der Konstruktion der Antennenanordnung beteiligt und für die Auswertung der ersten Routinedurchmusterung verantwortlich war, bei der Untersuchung der von kosmischen Radioquellen ausgehenden Strahlung punktförmige Radioquellen hoher Strahlungsintensität, die sehr regelmässige Radioimpulse aussenden; erhielt 1974 zusammen mit M. Ryle für die Entdeckung dieser später Pulsare genannten galaktischen Objekte (Neutronensterne) den Nobelpreis für Physik.

Hewish

Hewish, Antony

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Hevesy
Hexaeder

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Rekristallisation | Dreikörperproblem | Programmierung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen