A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Honen

Spanendes Fertigungsverfahren (Fertigungstechnik) zur Feinbearbeitung von Werkstückoberflächen, insbesondere die von Bohrungen. Als Hon Werkzeug werden sog. Honsteine aus feinkörnigem, meist keramischem (Keramik) Material verwendet, die in zwei sich kreuzenden Richtungen über die Oberflächen bewegt werden. Die dabei entstehenden feinen Späne werden mit Honöl ständig weggespült. H. dient nicht nur zur Erzielung glatter Oberflächen, vielmehr auch zur Herstellung sehr maßhaltiger Werkstücke.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
homozentrisch
Hoogsteen-Paarung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Tagbogen | Ventilsitzwinkel | Tonne

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen