A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Prandtl-Zahl

Umwelt- und Geophysik, Pr, Ähnlichkeitsparameter, der ein Mass für die Trägheit eines hydrodynamischen Systems angibt. Für den Grenzwert Prandtl-Zahl kann ein System als trägheitslos betrachtet werden, d.h. das Geschwindigkeitsfeld einer Strömung kann sich dem Temperaturfeld sofort anpassen.

Ein Beispiel für ein solches System ist der Erdmantel (Pr » 1023). Die Prandtl-Zahl berechnet sich zu

Prandtl-Zahl

(h: dynamische Viskosität, cp: spezifische Wärme bei konstantem Druck, l: Wärmeleitfähigkeit).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Prandtl-Schicht
Prandtlsche Grenzschicht

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Smythescher Faktor | Störstellenabsorption | Potentialkurve

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen