A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Internationale Beleuchtungskommission

CIE Commission Internationale de l’Eclairage. Organisation zur Vertretung der Interessen auf dem Gebiet der Lichttechnik. Die I. B. bildete sich 1913 aus der Internationalen Kommission Photometrie und hat das Ziel, alle Aktivitäten auf dem Gebiet der Lichttechnik auf internationaler Basis zu koordinieren, Grundnormen für die Meßtechnik und Beleuchtungstechnik zu erstellen und den Informationsaustausch zu organisieren. Mitglieder der I. B. sind nationale Komitees. Das oberste Gremium der I. B. ist ein Exekutiv-Ko-mitee. Es wählt den Vorstand, in dem jedes Mitgliedsland eine Stimme hat. Die technische Arbeit wird in den Divisionen geleistet, in denen wiederum zahlreiche Technische Komitees die fachlichen Detailarbeiten erstellen. Die I. B. veranstaltet alle 4 Jahre eine internationale Tagung. Von der I. B. werden folgende Veröffentlichungen herausgegeben; Normen, Technische Berichte, Tagungsberichte, CIE-Journal, Rundschreiben u. a.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Internationale Atomzeit
Internationale Elektrische Einheiten

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : ISFET | IRAS | abbildende Systeme

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen