A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Kaesebier Gertrude

(geb. i8$2 Des Moines/Iowa, f 1934 New York) Erlernte während ihrer Ausbildung als Porträtmalerin das Fotografieren, das sie schließlich zu ihrem Beruf machte. Gertrude Kaesebier stand unter dem Einfluß von Alfred Stieglitz, der ihre Aufnahmen in »Camera Work« veröffentlichte. Sie war Mitbegründerin der Photo-Secession (1902) und Mitglied des Linked Ring in New York, dem die bedeutendsten Vertreter amerikanischer Kunstfotografen angehörten. 1910 erfolgte der Bruch mit Stieglitz und die Gründung einer eigenen, rivalisierenden Gruppe, der Pictorial Photographers of America (zusammen mit Clarence White und A. L. Coburn).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Kadomtsew-Petviashvili-Gleichung
Kal

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : V-A-Theorie | Coulomb-Blockade | Röntgenstrahl-Lithografie

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen